Willkommen beim Fachschaftsrat Informatik

Wir sind die gewählte Vertretung der Studierenden am Institut für Informatik. Aktuelle Termine findest du im Kalender. Unseren Newsletter kannst du hier abonnieren, unseren Jobverteiler für Jobangebote hier.

Momentan organisieren wir den Großteil unserer Kommunikation über Telegram. Auf Telegram findet ihr auch alle möglichen Gruppen zu Studiengängen und Modulen. Weiterhin gibt es noch einen Discord Server und einen Moodle Kurs. Eine Übersicht aller wichtigen Links zu diesen Gruppen findet ihr in unserem Gitlab. Um Zugang zum Gitlab zu erhalten, folgt bitte den Anweisungen auf der Gitlab Login Seite.

Unsere Social Links findest du am Ende der Website. Was wir dir sonst noch bieten findest du unter Service.

News

  • Studienfahrt und Erstiveranstaltungen im Oktober

    Im Oktober fahren wir wieder mit euch für ein Wochenende auf Studienfahrt. Eingeladen sich nicht nur Erstis, sondern alle Studierenden und Promovierenden der Informatik. Dieses Jahr geht’s vom 17.-19. Oktober auf das Schloss Oberau bei Meißen. ANMELDUNG

    Weitere Termine im Oktober 2014

    • ab 22. September: C-Propädeutikum für Bachelor-Erstsemester
    • Informationsveranstaltungen zu Studienbeginn im Felix-Klein-Hörsaal (P501, Paulinum), jeweils 15:00 Uhr
      • 7. Oktober: Informationsveranstaltung Lehramt Informatik
      • 8. Oktober: Informationsveranstaltung Bachelor Informatik
      • 9. Oktober: Informationsveranstaltung Master Informatik und Master Bioinformatik
    • 13. Oktober: Vorlesungsbeginn
    • 15. Oktober: FSR-Kneipentour, Treffpunkt 16:45 Uhr nach der Vorlesung “Modellierung und Programmierung 1” im Hörsaal 9
    • 17.-19. Oktober: Studienfahrt ANMELDUNG HIER

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt uns bei Twitter, liked uns bei Facebook oder abonniert unseren Newsletter.

  • Kaffeefahrt und Petitionsübergabe am 13. August

    Am Mittwoch, dem 13. August, wird in Dredsden die Petition zum Erhalt der Wissenschaft in Sachsen übergeben. Dazu organisiert der StuRa eine kostenlose Kaffeefahrt nach Dresden. Der Bus fährt pünktlich 8:00 Uhr an der Goethestraße ab und wird etwa 15:30 Uhr wieder in Leipzig ankommen. Tickets erhaltet ihr für drei Euro Pfand im Campus Service auf dem Campusinnenhof.

    Mehr Infos: StuRa + Facebook

  • Sommerparty am 3. Juli!

    Die Fachschaftsräte Informatik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaften + Kunstpädagogik, Theaterwissenschaften und FaRAO laden am 3. Juli zur Sommerparty ein. Ab 15 Uhr gibt’s für euch am Elsterflutbecken Ecke Jahnallee Livemusik und DJs, bezahlbare Getränke und leckeres veganes Essen. Mehr Infos findet ihr bei Facebook.

  • Wahlen des Referats Ausländischer Studierender des StuRa

    Am 1.-3. Juli 2014 sind alle ausländische Studierende aufgerufen, das Referat Ausländischer Studierender des StuRa zu wählen. Die zugelassenen Wahlvorschläge findet ihr auf der StuRa-Webseite. Wählen könnt ihr zwischen 10:00 und 17:00 Uhr im Foyer des Hörsaalgebäudes. Das Kleingedruckte dazu steht in der Wahlausschreibung.

  • Fristen bei der Bewerbung auf einen Masterstudienplatz + "Deutschlandstipendium"

    Falls ihr im Oktober ein Informatik-Masterstudium an der Uni Leipzig beginnen möchtet, dann beachtet die Bewerbungsfristen. Bis zum 15. Juli solltet ihr eure Unterlagen zur Eignungsprüfung einreichen. Nach bestandener Eignungsprüfung müsst ihr euch online für einen Studienplatz bewerben.

    Falls ihr den Bachelor erst in ein paar Monaten abschließt, könnt ihr trotzdem schon das Masterstudium beginnen. Maximal ein Semester lang könnt ihr euch in solch einem Bachelor-Master-Doppelstudium befinden. Spätestens Ende März müsstet ihr also nachweisen, dass ihr alle Credit Points eingesammelt bzw. die Bachelor-Abschlussprüfung bestanden habt. Falls ihr das plant, lasst euch aber besser vorher im Studienbüro beraten.

    Am 15. Juli um 12:59 Uhr endet auch die Bewerbungsfrist für ein “Deutschlandstipendium”. Chancen haben “talentierte und leistungsstarke Studierende, die auf Grund ihres bisherigen Engagements und Werdeganges unter Berücksichtigung sozialer und persönlicher Umstände über ein großes Potential verfügen und bereits herausragende Leistungen in Studium oder Beruf erbracht haben oder erwarten lassen”.