Willkommen beim FSR Informatik

Der Fachschaftsrat Informatik der Universität Leipzig ist die gewählte Vertretung der Studierenden am Institut für Informatik. Unsere Sitzungstermine findest du im Kalender.

News

Uns erreichen regelmäßig Anfragen zum Hardwarekauf und zu Lizenzerwerb. Wir können dazu ein paar Ratschläge geben.

Gebrauchte Hardware

Gebrauchte Hardware zu kaufen ist nicht nur umweltbewusst, sondern genügt in den meisten Fällen den Ansprüchen fürs Studium bei weitem. Dass bei Privatkäufen ein gewisses Risiko besteht, ist verständlich. Für alle, die auf Nummer sicher gehen wollen, gibt es zahlreiche seriöse Anbieter im Internet, die generalüberholte Geräte inkl. einjähriger Garantie vertreiben.

Neue Rechner und Hardware

Solltest Du dennoch einen neuen Rechner oder Hardware für Dein Studium anschaffen, informierst Du dich am besten über Sonderangebote für Studierende. Die meisten Hersteller haben spezielle Campusprogramme und stellen oftmals sogar Sondereditionen und -baureihen her. In jedem Fall lohnt es sich, beim Erwerb auf eine Betriebssystemslizenz und zusätzliche Software ab Werk zu verzichten. Näheres erfährst Du dazu im nächsten Absatz.

Betriebssystem und Lizenzen

Wir empfehlen Dir, Dich während des Studiums mit freien Betriebssystemen, zum Beispiel Linux-Derivaten , auseinander zu setzen und diese zu benutzen.

Solltest Du dennoch Microsoft-Lizenzen, zum Beispiel Windows 10, benötigen, kannst du diese kostenfrei über das Microsoft-Imagine Programm erhalten. Wende dich dazu bitte an die Zentralen Dienste im 5. Stock im Augusteum, da diese einen Zugang für dich beantragen können. Wichtig ist, dass eine kommerzielle Nutzung der Software unzulässig ist.

Das Office-Paket erhälst du über Campus Sachsen . Du musst dich lediglich alle 180 Tage dort einloggen, damit deine Lizenz nicht verfällt.

Sonstiges

Empfehlenswert sind Businessmodelle, da diese in der Regel eine bessere Qualität und manchmal auch eine längere Garantie aufweisen.

Anschaffungen fürs Studium sind unter Umständen steuerlich absetzbar.

Shopliste

Diese Liste ist nicht vollständig und es besteht keinerlei Sponsoring zwischen den Anbietern und dem FSR Informatik. Sie dient lediglich als Hilfestellung bei der Suche

Alle Studierenden der Informatik und Digital Humanities sind herzlich zu einer gemeinsamen Studienfahrt vom 10. - 12.11.17 in das ökologische Landschulheim Dreiskau-Muckern eingeladen. Du hast die Gelegenheit neue Leute zu treffen und dich erwartet ein vielfältiges Programm. Daneben bietet das Gelände viele Möglichkeiten wie eine Mehrzweckturnhalle und eine große Grünfläche mit Grillplatz. Der Störmthaler See ist in naher Reichweite, sodass auch dort Spaziergänge und Wanderungen möglich sind. Wir haben für bis zu 60 Personen Platz, weshalb wir eine rechtzeitige Anmeldung empfehlen. Die Kosten für Fahrt, Unterkunft, nicht-alkoholische Getränke und Verpflegung belaufen sich auf 30€. Es ist für alles gesorgt, pack lediglich Deine Tasche mit Wechselkleidung, festen Schuhen und sonstigem unverzichtbaren Kram. Komm wie Du bist!

Anmelden kannst Du Dich ab dem 25.9 auf folgender Seite: https://events.fsinf.informatik.uni-leipzig.de

Bitte beachte, dass die Plätze neu vergeben werden, wenn der Unkostenbeitrag nicht rechtzeitig bei uns eingeht. Wenn Du sonst noch Fragen hast wende dich an uns: fsinf@fsinf.informatik.uni-leipzig.de.

Wir freuen uns! FSR Informatik

Englisch:

All Computer Science and Digital Humanities students are invited to attend a study trip taking place Nov 10th – 12th at ökologisches Landschulheim Dreiskau-Muckern. You will have the opportunity to meet new people and to have fun by attending fun activities. The location provides many recreational options such as a gymn to play sports and an outdoor BBQ area. As the living quarters are located closely to lake Störmthal, nice walks and hikes will be an option as well. Unfortunately, space is limited to 60 people, which is why we recommend to register on time. The costs will be 30€ and will include traveling, accommodation, non-alcoholic drinks and meals. Everything will be taken care of, just pack your bag with warm clothes and other personal necessities. Come as you are and be ready to have fun!

Registration will start on the 25th of September on this site: https://events.fsinf.informatik.uni-leipzig.de

Please note that your spot will be given to someone else on the waiting list if you don't transfer the registration fee on time. If you have any questions, feel free to send us a message fsinf@fsinf.informatik.uni-leipzig.de

We are excited!

Student council Computer Science

Auch dieses Jahr finden vom 18.9 bis 29.9 wieder Vorkurse in Mathematik und Programmierung statt. Anmelden und informieren kann man sich dazu hier. Die Teilnahme wird allen Erstsemestern empfohlen, die Mathegrundlagen auffrischen wollen oder die insbesondere noch keine Programmierkenntnisse besitzen.

Jährlich erreichen das Studienbüro Anfragen zu Unterbringung, da manche Erstsemester zu diesem Zeitpunkt noch keine Wohnung oder Zimmer haben. Um den Betroffenen die Teilnahme zu ermöglichen, können sich Studierende, die bereit sind einen Erstsemester für diesen Zeitraum aufzunehmen, per Mail an buddy[at]math.uni-leipzig.de wenden. Benötigt werden folgende Angaben:

  • Kontaktmöglichkeit
  • Zeitraum, in dem man jemanden aufnehmen kann

An die selbe Adresse wenden sich diejenigen, die noch kein Zimmer haben. Auch hier werden Angaben zu Kontaktmöglichkeit und Zeitraum benötigt.

Genauere Modalitäten vereinbaren die Parteien untereinander. Eine Vermittlung kann nicht nicht garantiert werden.

Bei Fragen kann man sich ebenfalls an obige Emailadresse oder das Studienbüro wenden.

Wir haben folgende Anfrage von einem Redakteur erhalten:

"Ich beschäftige mich für MDR Aktuell mit der Suche von Bundeswehr, BND und Verfassungsschutz nach IT-Experten. In einem Radiobeitrag würde ich gern der Frage nachgehen, wie attraktiv sind solche staatlichen Institutionen / ist der Staat generell für Informatik-Absolventen. Kann man als IT-Experte in der Wirtschaft nicht viel mehr verdienen? Was spricht für, was gegen eine Beschäftigung beim Staat? Ich suche dafür zwei bis drei Studenten kurz vor ihrem Abschluss, die Lust hätten, mit mir darüber mal vor dem Radiomikrofon zu sprechen. Könnt ihr mir weiterhelfen?"

Wenn Du Interesse hast, schreib uns eine Mail. Wir stellen dann den Kontakt für Dich her.

Am 30./31. Mai ist es wieder soweit und Du darfst den FSR und weitere universitäre Gremien für die Amtsperiode 10.2017-09.2018 wählen. In diesem Zusammenhang haben wir einige Informationen und Termine für Dich. Alle mit der Wahl verbundenen Anträge findest Du auf der Stura-Seite.

19. April - 2. Mai: Einsicht ins WählerInnenverzeichnis

Ab dem 19.4 kannst Du das WählerInnenverzeichnis für die universitären Wahlen am 30./31. Mai bei Fabian Heusel einsehen. Bis dahin können auch Änderungen beantragt werden und Fehler korrigiert werden. Solltest Du beispielsweise in zwei Studiengängen immatrikuliert sein, stehst Du trotzdem nur in einem Verzeichnis. Bis zum 2. Mai kannst Du Dich entscheiden, in welchem Verzeichnis Du stehen möchtest, also welchen FSR Du wählen möchtest.

11. April - 2. Mai: Stell Dich zur Wahl

Eine Wahl bedeutet auch, dass Du gewählt werden kannst. Vom 11. April bis 2. Mai besteht die Möglichkeit sich als FSR-Mitglied aufstellen zu lassen. Ab dem 11. April liegt bei uns das entsprechende Formular aus. Komm also einfach zu uns ins Büro oder zu einer FSR-Sitzung.

Alternativ findest Du das Dokument hier und gibst es selbstständig im Stura-Büro am Hauptcampus ab.

Angesichts der gestiegenen Studierendenzahlen haben wir unsere Sitzzahl erhöht. Das heißt, dass der FSR ab Herbst bis zu 11 gewählte Mitglieder haben wird, statt bisher 9. So können wir Deine Interessen noch besser vertreten.

30./31. Mai, 9-16 Uhr: Wahlen

Du findest das Wahllokal wie immer im Ziegenledersaal (Campus-Innenhof neben Campus-Service). Neben dem FSR werden Gremien wie bspw. der Fakultätsrat, Senat und Erweiterte Senat, gewählt.

Solltest Du bei der Wahl nicht anwesend sein, kannst du bis zum 15. Mai Briefwahl beantragen. Das Dokument findest Du hier.

Entsprechend unserer Tradition stehen in unserem Wahllokal wieder leckere Pfannkuchen bereit.

Falls Du Fragen noch hast, schreib uns einfach eine Mail.

Relevantes Gezwitscher