Willkommen beim FSR Informatik

Der Fachschaftsrat Informatik der Universität Leipzig ist die gewählte Vertretung der Studierenden am Institut für Informatik. Unsere Sitzungstermine findest du im Kalender.

News

Am 1.-3. Juli 2014 sind alle ausländische Studierende aufgerufen, das Referat Ausländischer Studierender des StuRa zu wählen. Die zugelassenen Wahlvorschläge findet ihr auf der StuRa-Webseite. Wählen könnt ihr zwischen 10:00 und 17:00 Uhr im Foyer des Hörsaalgebäudes. Das Kleingedruckte dazu steht in der Wahlausschreibung.

Am 24. und 25. Juni werden die studentischen Mitglieder des Fakultätsrats der Fakultät für Mathematik und Informatik sowie des Senats und des Erweiterten Senats der Universität gewählt. Ihr wählt zwischen 9:00 und 16:00 Uhr im Neuen Augusteum, Raum A 520. Die zugelassenen Wahlvorschläge könnt ihr ebenso im Internet einsehen wie die offizielle Wahlausschreibung.

Ergänzung: Auf der StuRa-Webseite stellen sich die Kandidierenden für den Senat und für den Erweiterten Senat vor.

Demo-Logo

Angesichts der bevorstehenden massiven finanziellen Kürzungen an sächsischen Hochschulen rufen euer StuRa, die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften und andere zu einer Demonstration "Kürzer geht's nicht! Bildung braucht Zukunft" am 25. Juni 2014 in Leipzig auf.

Den Aufruf und weitere Informationen findet ihr auf kuerzung.wordpress.com. Los geht's am 25. Juni um 13 Uhr auf dem Augustusplatz.

Der Senat der Universität Leipzig, also das höchste Gremium der Uni, hat beschlossen, dass am Nachmittag des 25. Juni keine Prüfungen und kein prüfungsrelevanter Stoff behandelt werden sollen und bei Laborpraktika keine Anwesenheitspflicht bestehen soll.

LGM2014 Logo

Das Libre Graphics Meeting ist die weltgrößte Zusammenkunft von Entwicklern sowie Usern diverser Open-Source Projekten aus dem Bereich der Computergrafik. Sie treffen sich zum Ideen- und Erfahrungsaustausch, zeigen auf was mit ihrer Software erreicht werden kann.

Das LGM2014 findet vom 02.04.-05.04. in den Räumlichkeiten der Universität Leipzig statt. Es wird Workshops für Künstler geben und rund 90 Vorträge, die sowohl neue Projekte wie Tupi, Kune, Synfig, Laidout als auch alte Bekannte wie GIMP, Krita, Inkscape, Scribus und Blender behandeln.

Seit 2006 ist das Libre Graphics Meeting das Hauptevent, auf dem sich Entwickler von freier Software, die sich an Künstler richtet, treffen um an gemeinsamen Zielen zu arbeiten. Die Teilnahme ist kostenlos und steht jedem offen! Bitte teile dein Kommen im Vorfeld mit und registriere dich hier!

Kein Aprilscherz: unsere neue Seite nimmt langsam Gestalt an. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir die Inhalte der alten Seite (FAQ, Klausuren, Protokolle...) einpflegen. Danke für Eure Geduld!

Relevantes Gezwitscher